Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG)
- Berlin -

 

   
   

 

 

 

 

 
 
 

H
istory

Zur Zeit betriebene Webseiten und Blogs der BbG:

   
 

History of BbG:

buergerinitiative-grundeinkommen.de
bundesagentur-fuer-einkommen.de

fuer-grundeinkommen.de

grundeinkommen-nein-danke.de

grundeinkommensfruehling.de

erster-mai.eu

nachrichten-aus-der-bbg.blogspot.com

bgeleaks.blogspot.com

konsumsteuer.blogspot.com

 

 

2015

   

Januar:
 

Fertigstellung der Webseite für den Verein "Erneuerung der BRD an ihren eigenen Idealen"

und Beginn der Veranstaltungsreihe.

 

Beginn des Testes der Verfassungsmäßigkeit der Handlungen des Jobcenters durch die Frage:

"Inwiefern wird DURCH IHRE TATEN, vor allem aber DURCH DIE gesetzlich geforderte SANKTION, meine Würde geachtet und GESCHÜTZT?"

 


 

Februar:
 

Interview mit Krosta Tv zur Aktion "Erneuerung der BRD an ihren eigenen Idealen"

 

   

Erweiterung der Klagen vor dem Sozialgericht durch die Frage nach der Verfassungsgemäßheit des Arbeitsbegriffes in Hartz IV

 


 

April:
 

Beginn des Kurses

Der Zyklus der Lebenskräfte von der Geburt bis zum Tod - und vom Tod bis zur neuen Geburt

um das kommende Sanktionshungern vorzubereiten.

 


 

Mai:
 

Unsere Richtervorlage gegen die Sanktionen in Hartz IV ist im Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Ein Richter des Sozialgerichtes in Gotha hat auf ihrer Grundlage die Sanktionen in Hartz IV für verfassungswidrig erklärt.

 

Bericht vom Frühstück mit Jörg Asmussen

 


  

Juni:

 

"Mein Leben liegt jetzt ganz in Ihrer Hand"

Ankündigung des Sanktionshungerns beim Jobcenter

 

 

Öffentliche Ankündigung des Sanktionshungerns im sog. zweiten Brandbrief


Brandbrief 2

Zum 17. Juni:

Herausforderung des Jobcenters und der Politik
und Wandlung der Brandbrief-Aktion in eine neue Form.

 

 


 

Juli:

 

1. Juli: Beginn des Sanktionshungerns, das am Ende bis zum 10.11.2015, das sind 132 Tage, gedauert hat und nur beendet werden konnte, weil eine evangelische Kirchengemeinde in Berlin Marzahn Ralph Boes Kirchenasyl gewährte.

 

Zum Newsticker des Sanktionshungerns geht es hier >>

 

 

 

Die Würde des Menschen ist unantastbar?
Ein Experiment mit der Wahrheit

Beginn der das Sanktionshungern begleitenden Aktionen am Pariser Platz

 

 

 

Die Webseite zur Aktion geht online

 

 

 

Würde ODER Leben

Aktion im menschenwürdigen Umgang mit den Lebensmittelgutscheinen

- Bericht von der Beantragung der Gutscheine

- Auseinandersetzung zu Wesen und Bestimmung der Gutscheine

  


  

August:
 

Sozialrichter Jens Petermann aus Gotha spricht bei uns über seinen Impuls, die Sanktionen in Hartz IV für verfassungswidrig zu erklären.

 

 

 

Mehrere Termine um die Sanktionen von Ralph Boes beim Sozialgericht Berlin

 

 

 

Aktion "Tausch-den-Schein" ist gestartet

 

 

 

Interview zur Aktion am Brandenburger Tor mit RT-deutsch

  


  

September:

 

Interview mit dem Netzwerk Grundeinkommen

Blogbeitrag von Opablog

Der deutsche Freidenkerverband solidarisiert sich

 

 

 

Hartz IV verfassungswidrig?

Sozialgericht in Dresden schließt sich dem Urteil des Sozialgerichtes von Gotha an!

Siehe

- hier, letzter Satz
- Mitteilung aus dem Newsticker von Harald Thomè
- und hier >>

   


  

Oktober: 
 

Katja Kipping und Wolfgang Strengmann-Kuhn treten für uns im Bundestag ein.

(ab 11. Minute und ab 29. Minute)

 

 

 

Auseinandersetzung mit der Behauptung der Bundesagentur für Arbeit, dass die Sanktionen nur 3-4 Prozent der Hartz-IV-Empfänger betreffen würden.

 

 

 

 

Nach über 100 Tagen des Hungerns:

Jobcenter wünscht Deskalation!

Die Antwort des Hungernden

   


  

November:
 

10. November:

Nach 132 Tagen: Vorläufiges Ende des Sanktionshungerns
durch Asyl in der e.v. Kirchengemeinde Berlin-Marzahn-Nord.

- Bericht 1: Caritas 
- Bericht 2: Widerstand

   


  

Dezember:

Ralph Boes:

Persönlicher Dank und Ausblick

und

Weihnachtsfeier 2015

   

Liste aller Veranstaltungen 2015 >>

     

2014

Februar

 

Start der deutschlandweiten Tour

Auf dem Weg

zur Aufklärung über das bedingungslose Grundeinkommen und über Hartz IV

 


 

Februar bis Oktober

 

Tour von Ralph Boes,

teils mit Begleitung von Christa May

Die Berichte zur Tour sind auf der Seite

artikel1gg.de

zu finden.

 


 

Februar bis Dezember:
 

Unternehmung etlicher gemeinschaftlicher Fahrten nach Hamburg, um

Inge Hannemann

bei ihrem Prozess zu unterstützen

 


 

Ab Juni 2014:
 

Das Thema

Grundgesetz und Europa

tritt in der Vordergrund

und fordert Konsequenzen

 

 


 

August bis November:


Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?

 
Fortlaufende Öffentlichkeitsarbeit

zum Thema BGE

mit Stand und/oder Bodenplane

 

 


 

September:
 

Ein Vortrag in Wien hat zu einer Anzeige beim österreichischen Verfassungsschutz geführt

 


 

Oktober:

Klausur in Bacharach:

Neubesinnung über unsere Arbeit in der gegenwärtigen politischen Lage
und gemeinsame Arbeit an Leitbild und Gründung der

Initiative zur Erneuerung der BRD an ihren eigenen Idealen

   
   

Liste aller Veranstaltungen 2014 >>

     

2013

Dezember:

Stimmen sammeln für die Petition von Inge Hannemann
 

Interview mit KenFM

 


 

 


 

November:

Große Auftaktveranstaltung zur Deutschlandtour

 


 

 


 

September:

Film:

Auf dem Weg zum Verfassungsgericht

 


 

 


 

August:

Das Gutachten
zur Verfassungswidrigkeit
der Sanktionen in Hartz IV
ist da -

und wird das erste Mal
auf Sanktionen angewendet.

 


 

 


 

August:

Protest gegen Hartz IV:

Öffentliche Verbrennung der Eingliederungsvereinbarung

 


 

 


 

Juli:

Vielfältige Aktivitäten zur öffentlichen Unterstützung von Inge Hannemann

 


 

 


 

Juli:

Unsere Kandidatur für Grundeinkommen beginnt!

Die Webseite für den Wahlkampf:
http://grundeinkommen-bedingungslos.blogspot.de/

 


 

 


 

Juni:

Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht

In welcher Gesellschaft leben wir -
und in welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Im Gespräch:
Sahra Wagenknecht und Ralph Boes

Moderation: Ralph T. Niemeyer

 


 

 


 

Mai:

Video:

Wie der Totalerpressung widerstehen?

 


 

 


 

Mai:

Staffelhungern

Damit Ralph Boes nicht verhungert, übernehmen andere das Hungern für ihn. Das dadurch frei werdende Essen wird ihm zu Verfügung gestellt. Die Idee des Staffelhungerns ist geboren.

 


 

 


 

Mai:

Grundeinkommen für Europa?

Die Unterschriftensammlung der Europäischen Bürgerinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen läuft.

 


 

 


 

April:

Beginn der Sanktionen

Ralph Boes`s wird ab jetzt für seinen Einsatz gegen die Verfassungswidrigkeit von Hartz IV santioniert. Ab jetzt ist er als lebensunwertes Leben aus dem staatlichen Gefüge ausgeschieden. Im Laufe des Jahres folgen etliche Hungerphasen für ihn. (26/43/56 Tage)

 


 

 


 

April:

Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe

In Burgstädt hat man uns mit einem unglaublichen Geschenk überrascht (siehe Bild).

 

 


 

 


 

Februar:

Jobcenter Inside 

"Wie viele Tote, Geschädigte und geschändete Hartz IV-Bezieher wollen Sie noch auf Ihr Konto laden?" ...

Nachdem Inge Hannemann, engagierte und äußerst mutige Mitarbeiterin des Jobcenters in Hamburg, öffentlich diese Frage an ihren Arbeitgeber gestellt hat, beginnt ihre öffentliche Wirksamkeit bei uns.

 


 

 


 

Januar:

Video:

Von der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit zur Bekämpfung der Arbeitslosen - und wie man dem begegnen kann

Vortrag am 17.01.2013 in Münster

 


 

 


 

Januar:

Video:

Hartz IV bricht das Grundgesetz - Grundeinkommen ist unaufhaltbar

Enno Schmidt im Gespräch mit Ralph Boes

 


 

 


 

Liste aller Veranstaltungen 2013 >>

     

2012

Dezember:
Zweiter Bürgerspaziergang, um auch dem  neuen Bundespräsidenten den Brandbrief zu überreichen.

(Der Bürgerspaziergang wird später mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz geahndet.)

 


 

 


 

November:
Beginn der 90%-Sanktion gegen Ralph Boes
und Bildung der ersten wir-sind-boes - Gruppe

Auch eine Gruppe:
wir-sind-boes--solidarisches-sanktionsfasten
bildet sich.

 


 

 


 

November:
Reformationstag:
Bedingungsloses Grundeinkommen -
Text-"Anschläge" an die Berliner Jobcenter usf.


Text
der ausgehängten
Plakate >>

 


 

 


 

Oktober:
Der Film "Ziviler Widerstand" wird in vielen Kinos in Berlin, Hamburg, Göttingen vorgeführt

 

 


 

 


 

September:
Zwei Kongresse zum Grundeinkommen in München :

1.) der 24. Bien-Kongress für "Fortgeschrittene"

   und

2.) Kulturimpuls Grundeinkommen
      als Grundeinkommens-Basis-Kongress     

 


 

 


 

August:
Offizielle Eröffnung der
BGE-Werkstatt

in der Danziger50

 

 


 

 


 

Mai:
Daniel Häni
erzählt 
von der Schweizer Volksinitiative
für ein
bedingungsloses Grundeinkommen

 


 

 


 

Mai:
Aktionen zum 1. Mai

auf der DGB-Demo und auf dem Mariannenplatz

 


 

 


 

März 2012:
Ralph Boes stellt eine

Anfrage beim Jobcenter zur Rechtmäßigkeit seiner weiterhin erfolgenden Alimentierung
und leitet damit die Sanktionierungen ein

"... Zu meiner – und Ihrer (!) –  Rechtssicherheit stelle ich nun die Frage, aus welchen Gründen und kraft welcher Gesetze ich von Ihnen weiter alimentiert worden bin und werde (…)
Bin ich Empfänger einer speziell für mich geschaffenen "Lex Boes" geworden, oder sind es gültige Gesetze, die mir gegenüber zur Anwendung gebracht worden sind? ..."

 


 

 


 

Februar:

 

Der Film "Ziviler Widerstand" wird
auf der Webseite der Wissensmanufaktur veröffentlicht.

 


 

 


 

Februar:
Das erste Video zum Brandbrief

wird von Video Atonale hergestellt und veröffentlicht.

 

Ziviler Widerstand mit Ralph Boes
 

 


 

 


 

Februar:
Vielfältige Weiterführung der Rosenaktionen:

z.B.

Rosenmontagsmorgen

im ersten Morgengrauen, 5:45 Uhr ...

ein selbstbewusstes Lächeln, Rosen und ein wirklich heißer Brief für die Mitarbeiter des Jobcenters Tempelhof-Schöneberg:
Anstiftung zur Zivilcourage ...

so sieht eine Revolution aus, die von einer guten Idee getragen ist ...

 

 


 

 


 

Januar:
Beginn der regelmäßigen Vorträge im Spiegelsalon:

Gespräche zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Eine Einladung an alle Interessierten und Neugierigen, ob Skeptiker, Kritiker oder mutiger Vordenker, zur Information & Diskussion

 

 


 

 


 

Liste aller Veranstaltungen 2012 >>

     

2011

Seit August:

Rosenaktionen an Berliner Jobcentern

Anstiftung zur Zivilcourage:
Die Mitarbeiter der Berliner Jobcenter erhalten von uns den mutigen französischen Gewerkschaftstext überreicht.

- Bericht zur 1. Aktion >>
- Bilder der Aktion >>

- Bericht zur 2. Aktion >>

- Bericht zur 3. Aktion >>

     

Seit Juni:

Die Würde des Menschen ist unantastbar! - Brandbrief eines entschiedenen Bürgers

Eine Aktion zivilen Widerstandes zur Beendigung des verfassungswidrigen Sanktionssystems in Hartz IV

Webseite >>

Infos/Berichte/Aktuelles zum Brandbrief >>

Übergabe des Brandbriefs an Angela Merkel & Co. >>

Interview zum Brandbrief >>

     

Mai:

Rahel Uhlenhoff auf der

Konferenz: Ethik, Finanzen und Politik

Webseite >>

Film >>

     

Mai:

Grundeinkommensfrühling 2011 - eine Woche voller Veranstaltungen zum Grundeinkommen.

Plakat >>

Webseite >>

     
1. Mai:
Erster Mai - Tag des Einkommens

Demo zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Webseite >>

Flyer >>

     
 

Februar:

"Grundeinkommen für alle?"

Philip Kovce vertritt im ZDF das Grundeinkommen und unsere Initiative

     
Januar:

Interview mit Michael Vogt und Ralph Boes
im "Alpenparlament TV".

 

 

     

Januar:

"Blind und geschichtslos" - ein vorzüglicher Beitrag von Philip Kovce über das Dilemma der Wirtschaftswissenschaften im SWR2

     

Liste aller Veranstaltungen 2011 >>

     

2010

Dezember:

"Sie sind Urheber eines Textes, der für ein Schulbuch genutzt werden soll! (...)
Nach §46, Absatz ... sind wir verpflichtet, Sie davon in Kenntnis zu setzen. (...)"

VG Wort annektiert den Eingangstext unserer Webseite für ein Oberstufen-Schulbuch (Politik und Wirtschaft) des Cornelsen-Verlags.

VGWort

 

C

ornelsen

 

 

 

   

 

     
Dezember:
Ziele "mehr als nur erreicht" -
Thematik "von erheblichem Bundesinteresse":
Die Bundeszentrale für politische Bildung beurteilt ein Seminar von Ralph Boes
und stellt es als
Beispielhafte Bildungsarbeit
auf ihre Webseite.

     

Juli - November:
Unternimm das Jetzt:
Vorbereitung der Demo am 6.11.2010
in Zusammenarbeit mit Global Change Now
verbunden mit eine bundesweiten großen Vortragstour zum BGE

     

Juni:
Der 1.FC Grundeinkommen hatte seinen ersten Auftritt.

Bilder vom Training >>
Film vom Wettkampf >>

     

1. Mai:
Erster Mai - Tag des Einkommens
Erster bundesweiter Aufruf, den ersten Mai auf neue Weise zu begehen -
mit absolut überraschender Reaktion
der Bildzeitung!

 

     
1.April:
"Grundeinkommen? Nein Danke!"
Die Webseite mit Ratschlägen und Hilfsmaßnahmen zum Schutz der aussterbenden Gattung der Vollbeschäftigungsbefürworter
ist online.

 
     
 

Liste aller Veranstaltungen 2010 >>

 
     
2009

Dezember:
Das Deutsche Historische Museum hat unsere Wahl-Materialien in seinen Bestand aufgenommen!
In 100 Jahren können wir uns dann feiern!

     
Juli-September
Direktkandidatur zur Bundestagswahl 2009 mit dem besten Wahlergebnis für parteiunabhängige Kandidaten in Deutschland.

Webseite zur Wahl >>
Presse und Medien >>

     
1. Mai:
Erste 1.-Mai-Demonstration mit der mutigen Ansprache von Diana vor den Häuptern der Gewerkschaften



Bericht vom 1. Mai >>

     

1. April:

  Start der
  "Bundesagentur für Einkommen"
mit dem berühmt gewordenen "Antrag auf bedingungsloses Grundeinkommen"

Bericht zur Bundesagentur für Einkommen >>

RBB (Video) >>
Interview zur BE >>

Bericht im Spiegel >>

     

Liste aller Veranstaltungen 2009 >>

     
2008
 
Vortragsreihen:
1.) "Sozialwissenschaften im Dialog"
2.) Bernd Senf: "Die tieferen Ursachen der Weltfinanzkrise"
 
     

Liste aller Veranstaltungen 2008 >>

     
2007
 

Ein Grundeinkommen für jeden Menschen
Erste große Vortragsreihe zum bedingungslosen Grundeinkommen mit

- Prof. Dr. Bernhard Taureck
- Prof. Dr. Claus Offe
- Dr. Clovis Zimmermann
- Prof. Dr. Michael Opielka
- Prof. Götz Werner
- Dr. Benediktus Hardorp

     

Liste aller Veranstaltungen 2007 >>

     
1.10.2006 Vereingründung durch die vier Studenten: Rahel Uhlenhoff, Philip Kovce, Julian Hillebrand, Konstantin Sakkas